Zufalls Weblink
Streich- und Saitenmusiken in Niederbayern
Streich- und Saiten...
Besuche: 1141
Musik-Tipp
Google Anzeigen
Mitglieder Online
Gäste Online: 7

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 550
Neuestes Mitglied: Petra
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Ereignisse
<< November 2014 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Keine Ereignisse.


Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

02.09.2013
Endlich gibt es eine CD vom Chiemgauer Saitenensmeble "Durch die Länder - durch die Zeiten" Nachfragen unter: RolandLeistner-May
er@tonline.de

25.02.2013
Jugend musiziert Regional Wettbewerb Neu-Ulm, Preisträger Konzert: http://www.augsbu.
..98641.html

09.01.2013

13.11.2012
Hackbrett 12: Lanzinger-Trio war sehens- u. hörenswert. Wink

11.11.2012
Hackbrett12 war toll!! Danke an die Organisatoren!!

Shoutbox Archiv

Thema ansehen
 Thema drucken
Stimmgerät
0sterhase
Hallo

ich muss mir wieder einmal ein neues Stimmgerät zulegen... und dachte mir, ich frage mal welche ihr so habt oder mir empfehlen könnt...
sollte halt einfache bedienung ohne schnick schnack sein, und lange und genau funktionieren

mfg
http://www.myspac...itherstone
[img]http://www.directupload.net/images/061220/F8OL9SYF.jpg[/img] is not a valid Image.
 
http://www.myspace.com/Zitherstone
saitenprofi
Hallo 0sterhase,

ich habe schon ziemlich alle Marken durch probiert. Auch um kostengünstige Alternativen für Schüler zu haben. Trotz allem sind die Stimmgeräte von Korg nach meiner Meinung immer noch die besten. Um "nur" zu stimmen empfehle ich das CA 30:
http://www.thoman...r_id=66741

Wenn du ein Metronom mit an Bord haben möchtest, ist das TM-40 sehr zu empfehlen.
http://www.thoman...r_id=66741
Dieses Gerät ist etwas größer und dadurch auch besser im Handling (zumindest für meine großen Hände). Es eignet sich nicht für den "Tour"-Einsatz.

saitenprofi
-----------------------------------
Webmaster des Online-Portals saitenprofil.de
www.saitenprofil
www.hackbrett.de
www.zither.info
 
http://www.saitenprofil.de
bimbo
Hallo Osterhase,
nachdem ich auch tagtäglich mit Stimmgeräten arbeite, bin ich ganz begeistert von: Crafter Chromatic Headstock Tuner, TG-200H. Es ist ein Mini-Gerät mit chromatic, guitar and bass functions. Wir haben es auch bei der Bassgeige ausprobiert, es hat wirklich die Tiefe angezeigt. Da bin ich beim Kontrabass-Hb gespannt. Eine echte Errungenschaft ist für mich das farbige DisplayGrin, also die gesamte Anzeige wird grün, wenn der Ton stimmt und orange, wenn der Ton noch daneben liegt. Beim Hackbrett funktioniert es gut mit dem chromatischen Modus. Ein kleiner Nachteil ist das automatische Abschalten des Gerätes nach 5 MinutenAngry, das schaff selbst ich nicht mit meinem Hackbrett, also muss man es manuell wieder einschalten. Außerdem sitzt der Pick up direkt beim Gerät. das ist etwas schwierigSad, doch bei den Wirbeln kann es befestigt werden.
Der Preis ist vermutlich unter 15 Ä. Es war bei einem E-Gitarren-Paket dabei und ganz neu.
Viel Spaß und Erfolg.
Bimbo
 
Tintsche
Hallo Osterhase!

Ich finde auch, dass Korg am besten ist.
Ich habe mir vor einiger Zeit ein Stimmgerät der Marke Speed gekauft, da da auch ein Metronom dabei ist, was ich zum Unterrichten sehr praktisch finde. Das Metronom ist ein Traum, da man auch verschiedene Rhythmen und Schwerpunkte einstellen kann, aber das Stimmgerät ist zum vergessen. Die Tonhöhe wird so ungefähr angezeigt und bei den Bässen registriert das Stimmgerät trotz Tonabnehmer nicht wirklich was. Und das für 35 Euro!
Also, am besten Korg!
Aber vielleicht findest noch was besseres.
Liebe Grüße Tintsche
 
0sterhase
danke vielmals für die vielen antworten
habe mir das korg ca 30 bestellt und es ist gestern angekommen
beim stimmen ist es genauerals wie mein altes, weils digital die bedienung ist auch bestens, und der preis ist auch in ordnung
müsste glaube ich passen, aber hab ja erst 1x damit durchgestimmt
vielen dank an alle
http://www.myspac...itherstone
[img]http://www.directupload.net/images/061220/F8OL9SYF.jpg[/img] is not a valid Image.
 
http://www.myspace.com/Zitherstone
Jasmin
Hallo,
auf Jörgs Empfehlung hin in diesem Forum habe ich mir zu Weihnachten das Korg TM40 selbst geschenkt, vor allem weil ich noch nie ein Metronom besessen habe und dachte, das wäre vielleicht doch nicht schlecht... Habe das Gerät für nur etwa 20 Euro neuwertig bei Ebay ersteigert, es lohnt sich also, auch dort zu schauen, sonst bekommt man es im Internet für 30 Euro neu.

Nach einem Wochenende wirklich intensiven Einsatzes in Roggenburg kann ich nur positives berichten. Tonanzeige mit normalem Gitarrenabnehmer funktioniert super, die Anzeige ist gut. Beim Metronom kann man wirklich alle möglichen Rhytmen einstellen, es blinkt und tutet gleichzeitig und: Man kann selbst das Tempo über die "Tap"-Funktion vorgeben. Also wenn man wissen will, wie schnell man das Stück grad tatsächlich gespielt hat, drückt man den Knopf in dieser Geschwindigkeit und das Gerät sagt einem, wie schnell das jetzt war! Gut zum Abgleich mit der Tempo-Vorgabe.

Man kann Metronom und Stimmgerät gleichzeitig nutzen, wobei ich nicht weiß, wozu ich das brauchen werde... Dann kann es auch noch einen Referenzton ausgeben, also z.B. tutet es einem dann ein "a" vor. Leider kann man es nicht auf einen anderen Ton "umpolen". Also wenn ich auf der G-Okarina ein "C" greife, hätte ich gerne, dass es ein "C" anzeigt, aber das geht nicht Sad Na ja, wir wollen mal nicht kleinlich sein...

Also, meine Empfehlung: TM40 von Korg!

Viel Erfolg beim Stimmen,
Jasmin
 
uman
saitenprofi schrieb:
Hallo 0sterhase,

ich habe schon ziemlich alle Marken durch probiert. Auch um kostengünstige Alternativen für Schüler zu haben. Trotz allem sind die Stimmgeräte von Korg nach meiner Meinung immer noch die besten. Um "nur" zu stimmen empfehle ich das CA 30:
http://www.thoman...r_id=66741

Wenn du ein Metronom mit an Bord haben möchtest, ist das TM-40 sehr zu empfehlen.
http://www.thoman...r_id=66741
Dieses Gerät ist etwas größer und dadurch auch besser im Handling (zumindest für meine großen Hände). Es eignet sich nicht für den "Tour"-Einsatz.


Wieso, meinst Du, eignet es sich nicht für unterwegs?
 
aus dem sonnigen Hinterdenkental:
Rainer W. Ungermann
 
saitenprofi
Es ist ein wenig größer und passt deshalb nicht in mein Schlegeletui! Wink

Natürlich kann man es auch für unterwegs mit nehmen. Ist ja auch blöd, extra zwei Stimmgeräte sich an zu schaffen. Wobei ich für unterwegs wirklich andere Geräte einsetze, wie z.B. das anklemmbare Geräte von Korg.

Was ich mir kürzlich noch gedacht habe, ist dass das TM-40 sich auch hervorragend für Chorleiter eignet. Es kann Töne angeben (ersetzt somit die Stimmgabel oder die Stimmpfeife) und man kann sich gleich ein gutes Tempo geben lassen. Werde das mal ausprobieren.
saitenprofi
-----------------------------------
Webmaster des Online-Portals saitenprofil.de
www.saitenprofil
www.hackbrett.de
www.zither.info
 
http://www.saitenprofil.de
Springe ins Forum: